LASERKENNZEICHNUNG

LASERKENNZEICHNUNG: VIELSEITIGE LÖSUNGEN FÜR HOCHQUALITATIVE LEISTUNG

Die neuen Laser-Markiersysteme von Sitel MK3 übertreffen die herkömmliche DPSS-Laser-Technologie mit YAG-Laserquellen, wobei eine ausschließliche Integration von Faserlaserstrahlquellen der letzten Generation erfolgt: Eine Technologie, die neue Referenzstandards im Bereich der Laser-Markierung setzt.
Durch die extreme Zuverlässigkeit der modernsten Faserlaserstrahlquellen wird folgendes gewährleistet:

  • geschätzte Produktlebensdauer ca. 100.000 kontinuierliche Markierstunden
  • kein Wartungsbedarf
  • maximale Effizienz und reduzierter Verbrauch
  • Markierapplikationen mit hoher Geschwindigkeit und tiefer Ritzung

Bequeme Installation auf allen integrierten Systemtypen und Anwendungen wie Stand-alone-Markierstationen, automatisierten Arbeitszentren und Produktionslinien.

TIEFERE UND BESTÄNDIGERE LASER-RITZUNG MIT FASERLASER-MARKIERER

Bei einem Faserlaser fungiert die verstärkte Glasfaser als Resonator. Das Faserlaser-Verfahren stellt heute durch die beste Kombination von Sicherheit und Markierqualität die zuverlässigste Laser-Technologie für Materialverarbeitungsanwendungen dar.

Die variable Impuls–Frequenz ermöglicht die Optimierung der gelieferten Energiedichte je nach zu kennzeichnendem Material. Auf diese Weise können durch simple Beeinflussung der Software-Parameter oder durch Laden der voreingestellten Konfigurationen ganz unterschiedliche Verarbeitungen erzielt werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen